Berliner sind Weicheier!

Oder wie sonst ist es zu erklären, dass ein total betrunkenes, wütendes Kind mit nem Messer 30 erwachsene Passanten verletzen kann, ohne aufgehalten zu werden?

Dieser Beitrag wurde unter Sonstiges veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 thoughts on “Berliner sind Weicheier!

  1. richtig muss das heißen: „Berliner sind Krapfen“… was wird passieren?… der kleine mike wird zwei sexy sozialpädagoginnen zur seite gestellt bekommen und dann wird ihm ein resozialisierungsurlaub in argentinien gesponsort, da kann er den 12 jährigen der seiner 60 jährigen lehrerin die brille aus dem gesicht gewischt hat gleich mitnehmen… klar armes, verwirrtes scheidungskind – bezahl ich doch gern… armes deutschland!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.