Poseidon & Fluch der Karibik II

Draußen regnet es in Strömen und passenderweise habe ich mir ein paar Wasserfilme angeschaut.

Poseidon ist ein aufwendiger Katastrophenfilm über ein gekentertes Passagierschiff. Naja, Luxusliner trifft es eher. Die Effekte sind vom feinsten, und die Spannung wird permanent aufrechterhalten. Aber, wie sollte es anders sein, fehlt es diesem Remake eindeutig an Originalität (7/10).

Ebenso (7/10) gibts für Fluch der Karibik 2. Für einen Disney Familienfilm bekommt man erstaunlich viele Ekligkeiten zu sehen. Effekte, Kostüme und Stunts sind sehr stark und die Mimik von Johnny Depp macht große Freude. Keira Knightly läuft meistens im Piratenoutfit rum und kommt etwas zu unsexy rüber. Besonders gefallen hat mir, dass die Drehbuchautoren ganz offensichtlich viel Monkey Island gespielt haben, denn falls es Unterschiede zwischen Davie Jones und Le Chuck gibt, hab ich sie nicht bemerkt. Das einzige was dem Film fehlt ist ein bisschen Seele. Aber wer in aller Ruhe (2,5h) einen ganz großen Eimer Popcorn verspeisen will, ist dort genau richtig.

Dieser Beitrag wurde unter Kino veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

One thought on “Poseidon & Fluch der Karibik II

  1. Ach ja… was Sebastian vergessen hat – man kann auch mehr als genüsslich 1,5 Liter Cola trinken nebenbei :).

    Ansonsten fand ich Keira sexy genug… und warum das Ende so ist wie es ist, hab ich noch nicht ganz verstanden, aber das wird wohl im dritten Teil geklärt werden.

    Micha

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.