Backe, backe Apfelkuchen

100g Butter
100g Zucker
1 Pk Vanillezucker
3 Eier
200g Mehl
1 Pk Backpulver
1-1,5 kg geschälte Äpfel

Butter, Zucker, Vanillezucker, Mehl, Backpulver und Eigelb gründlich zusammenrühren. Eiweiß steif schlagen und unterheben.

Teig in einen eingefettete Backform füllen. Äpfel schälen, Kerngehäuse entfernen, in appetitliche Stückchen schneiden (evtl. längs einschneiden, die Äpfel, nicht die Kerngehäuse!) und Teig damit bedecken (so kriegt man genau mit, wieviele Äpfel man braucht und bleibt nicht so wie ich auf ’nem halben Kilo geschälter Äpfel sitzen, die man dann futtert und davon Bauchweh kriegt).

Im vorgeheizten Ofen bei 180°C 50-45 Minuten backen.

apfelkuchen_klein.jpg

Yummie!

Dieser Beitrag wurde unter Sonstiges veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

One thought on “Backe, backe Apfelkuchen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.