Abgeroquet

Wie angekündigt waren die Sportfreunde Stiller gestern abend in Regensburg zu Gast und ich war Zeuge ihres Auftritts.

Ich weiß jetzt nicht, ob es an der schlechten Akkustik der Donauarena lag oder an der geringeren Begeisterungsfähigkeit der Regensburger, aber von einem quasi-Heimspiel von Flo, Peter und Rüde hatte ich mehr erwartet. Gerade in Dresden war da einiges geboten (vom Publikum, nicht von der Band).

Es dauerte bis in die zweite Hälfte des Gigs, bis es auch mehr als die erste Reihe mal schaffte ein ganzes Lied lang durchzutanzen.

Aber dann gings richtig gut ab. Ich war, nein, bin immer noch, sehr tot und ein bisschen heiser.

Die Songauswahl hat mir ziemlich gut gefallen. Lediglich ‚International‘ und mein persönlicher Geheimfavorit ‚Hockey‘ haben mir gefehlt.

Servus Sportfreunde, schön dass ihr da wart!

Dieser Beitrag wurde unter Sonstiges veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.