Ich bin so toll (Ironie Ende)

Wie sonst ist es zu erklären, dass ich als Amateur in zwei Tagen schaffe, was eine professionelle Sekretärin in zwei Monaten nicht auf die Reihe gekriegt hat?

Es ist zwar noch nicht 100%ig offiziell, aber mit an Wahrscheinlichkeit grenzender Sicherheit werde ich meine Dissertation am 16.1.2008 verteidigen.

Da ist noch viel zeit sich verrückt zu machen und sich perfekt vorzubereiten ;-).

Was auch geschieht, hier bleibt ihr auf dem Laufenden.

Dieser Beitrag wurde unter Sonstiges veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

4 thoughts on “Ich bin so toll (Ironie Ende)

  1. professionell? PROFESSIONELL? die frau hat diese stelle im lotto gewonnen und nichts dazu gelernt… ich kenne zumindest keine zweite sekretärin (oder wie auch immer sich das da schimpft, was die da betreibt), die so dermaßen unfähig ist!… man könnte also argumentieren du bist nicht toll sondern sie ist NICHT toll! 😛 aber herzlichen glückwunsch zum licht am ende des tunnels…

  2. Du bist bzgl. dieser Sache sicherlich auch ganz anders motiviert als die Dame. Wie dem auch sei, es geht voran. Sehr schön. Angst bekommen, dass ich Dich doch noch überhole? 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.