Oh wie unromantisch

Ich bin heute aus Zufall im SMS-Vorlagenordner meines dienstlichen Mobiltelefons gelandet. Neben den üblichen Verspätungs- und ich-kann-grade-nicht-telefonieren Nachrichten gibt es auch eine Vorlage für „Ich liebe dich auch“.

Sowas aus der fertigen Vorlage zu schicken, als Antwort auf was auch immer finde ich irgendwie extrem unromantisch. Dadurch verliert es doch jede Bedeutung. Mehr noch: Aus „Ich liebe Dich auch“ wird so ein weiteres Synonym für „Leck mich am Arsch“.

Hätt ich doch bloß nicht in diesen Ordner geschaut.

Dieser Beitrag wurde unter Sonstiges veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

6 thoughts on “Oh wie unromantisch

  1. ach kommt, jetzt heult mal nicht, wer sich sowas ausschließlich via sms botschaft mal eben in der pause schickt, kann wahrscheinlich auch auf ne vorlage zurückgreifen, dann isses doch eh nur ne floskel… als ob ne sms etwas sehr persönliches wäre… pft…
    und mal ehrlich, eigentlich ist der satz so als einzelner unkreativer worthaufen ohne was dazu doch wirklich nur ein synonym für „nerv nicht mutter“…

  2. naja damit ist es nicht traurig, sondern eher nett… grins… man verschickt wohl eher diese vorlage als ein „jaja, deine mudda“… auf jeden fall isses kein grund, an deiner romantischen weltanschuung zu zweifeln… die machst du nämlich selber… falls du mal so ne sms bekommst, kannste ja nachfragen: vorlage oder selbst geschrieben? 😀 … ich kenne im übrigen niemanden, der jemals überhaupt irgendeine vorlage verschickt hat… die rauszusuchen gestaltet sich meist umfangreicher, als den spaß fix selbst zu tippen… kann natürlich auch sein, dass das an meinem sms speed daumen liegt 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.